Diakonenhausmarkt 2014

Viele Bauklötze (Bezug zu Kindern), Kartoffelstempeldruckerei (Ästhetik, raffinierte Hilfsmittel, Ortsbezug), Schilfskulpturen (experimentell,  mit lokalem Naturmaterial) und  Styroporschneidegerät (Apparate gemeinsam nutzen, freie Kreativität...).

Und natürlich einen Infotisch zum plaudern und Mitglied werden. Siehe auch die NaG-Artikel: Ankündigung, die Details mit Mitbringwünschen und schliesslich der Bericht über unseren Auftritt.

Aus unserer Sicht war es eine gelungene Aktion, die uns und vielen Gästen Spass gemacht hat und einige Leute für die Dorfwerkstattidee gewann.